Kalender

Wir sitzen uns gegenüber. Konzentriert schreibt ein Patient meinen Namen in seinen Kalender. Schwester Nicole Friederichsen. Den Nachnamen buchstabiere ich. Die Namen meiner Kolleg*innen sind teilweise auch vermerkt. Da wir … Kalender weiterlesen

Papa, das ist für dich

Ein handschriftlicher Zettel geschrieben von meiner Kollegin Gerda lag auf dem Schreibtisch, als ich vorletzte Woche ins Hospiz kam. Ein Jan Bergmann bat um einen dringenden Rückruf, wegen einer geplanten … Papa, das ist für dich weiterlesen

Der Mai ist gekommen …

... und alles ist irgendwie noch so wie im letzten Jahr. Gerade habe ich nochmal gelesen, was ich vor gut 12 Monaten geschrieben habe. Von Müttern und Vätern heißt der … Der Mai ist gekommen … weiterlesen

Seelsorge im Hospiz Luise

In unserem Haus gibt es auch eine Seelsorgegruppe. Die Gruppe setzt sich aus Mitarbeiter*innen zusammen, die im ambulanten und stationären Bereich arbeiten, oder wie Schwester Hanna aus dem Mutterhaus in … Seelsorge im Hospiz Luise weiterlesen

„Ich bin so froh hier zu sein“

Von meiner Kollegin Margarete bekomme ich ein paar Fotos gesendet. Sofort sehe ich, aus welchem Zimmer die sind. Bis vor ein paar Wochen war ich selbst noch als Krankenschwester bei … „Ich bin so froh hier zu sein“ weiterlesen

Bettkantengespräche

Es gibt ein Foto aus meiner Kindheit, da sitzt meine Mutter erschöpft auf der Bettkante und meine drei Geschwister und ich sind neben ihr, auf dem Schoß oder zuppeln ihr … Bettkantengespräche weiterlesen

Pause

Gerade habe ich die Daten für die stille Auktion an Sabrina Behm übertragen. 111 mal Fotos besorgen (naja, es fehlen noch so 3-5), 111 mal eine kurze Vita schreiben. Falls … Pause weiterlesen

Pflege

Vor gut 25 Jahren habe ich in der Krankenpflegeausbildung in Bremen waschen gelernt. An Mitschüler*innen haben wir geübt, wie wir anregend und beruhigend waschen. Zusätze für das Wasser ausprobiert und … Pflege weiterlesen

Schritte

372932 Schritte bin ich in meinem Urlaub laut meiner schlauen Uhr am Handgelenk gegangen und gewandert. Über Asphalt, Kopfsteinpflaster, Waldwege, Wurzeln, Steine - einmal habe ich auch den Halt verloren. … Schritte weiterlesen

Zwei Schweine packen aus

Mich haben zwei Schweinepaten gebeten die Geschichten ihrer Schweine weiterzugeben. Lest doch mal rein und vielleicht möchtet ihr auch so ein Schwein kennenlernen und ausleihen? Dann schreibt mir doch eine … Zwei Schweine packen aus weiterlesen