Freunde

Gehe ich heute in ein Patient*innenszimmer, dann fällt mein Blick als erstes auf unsere neuen Magnetwände. Farbe, die es ermöglicht Erinnerungen die Wand zu bringen. Karten, Bilder, Gebasteltes, Lichterketten. Ist der Magnet stark genug, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.Diese Bilder erzählen eine Menge über den Menschen, der bei uns für eine Zeit lebt. Worauf … Freunde weiterlesen

P.S. Das ist unglaublich!

Ihr Lieben, eigentlich habe ich gedacht, es sei mit dem letzten Beitrag alles gesagt. Aber als Fundraiserin habe ich auch nach der Auktion noch meinen Job gemacht und beispielsweise auch allen gemailt, die kein Bildchen ergattert haben. Ich habe vielen Menschen die Leinwände vorbeigebracht und wunderbare Gespräche geführt. Dann kamen auch noch einige Schweinchen zurück! … P.S. Das ist unglaublich! weiterlesen

Tue Gutes und rede darüber – Teil 5

Wie schnell geht ein Jahr dahin? Ist es solange her, dass ich meinen ersten Beitrag hier veröffentlicht habe? All die Pläne, all die Änderungen und dennoch hat es funktioniert. Trotz der Krise. Wieder wird alles abgesagt und die nächsten Monate sehen auch für uns nicht rosig aus. Keine Veranstaltungen - keine Spenden. Doch dieser Blog … Tue Gutes und rede darüber – Teil 5 weiterlesen

Bettkantengespräche

Es gibt ein Foto aus meiner Kindheit, da sitzt meine Mutter erschöpft auf der Bettkante und meine drei Geschwister und ich sind neben ihr, auf dem Schoß oder zuppeln ihr am Bein. An dieses Foto denke ich manchmal, wenn ich im Hospiz arbeite und Menschen, die am Ende ihrer Kräfte sind sitzen möchten. Auf der … Bettkantengespräche weiterlesen

Überraschungen

5 Tage habe ich schon in der Galerie CC in der Königsstraße verbracht. 5 Jahre als Mitarbeiterin im Hospiz Luise. Ich mache mit der Benefizausstellung nicht nur auf 112 Unikate (inzwischen sind es 115, aber dazu später mehr) aufmerksam, sondern auch auf die wichtige Hospizarbeit. Es gibt Tage, da denke ich, ich habe alles gesehen. … Überraschungen weiterlesen

Finale

Seit März beschäftige ich mit Minileinwänden. Eigenwillig wie ich bin, schreibe ich sie auch wie ich will. Ohne Bindestrich. Irgendwie haben das alle ausgehalten. Am Ende eines Projektes angekommen. Aber es ist ja noch nicht das Ende. Denn ab sofort könnt ihr Teil des Projektes werden. Unterstützt unsere Arbeit, wenn es euch möglich ist. Bietet … Finale weiterlesen

Tue Gutes – Teil 4

Alle Kraft, die wir fortgeben, kommt erfahren und verwandelt wieder über uns.Rainer Maria Rilke Der Sommer ist da und ich kann schon wieder von guten Taten berichten.Ich habe mich sehr gefreut, dass gleich zwei kleine Schweine wieder den Weg ins Hospiz gefunden haben. Ein kleines Schweinchen hat 65,21 Euro für uns gesammelt und durfte eine … Tue Gutes – Teil 4 weiterlesen

Weißt du noch?

Könnt ihr euch noch an letztes Jahr erinnern? Als ihr unbekümmert im Juli am Strand gelegen habt? Oder mit den Kindern und Freunden auf einem Sommerfest gewesen seid? An das Open Air Konzert in einer großen Arena?So schnell hat sich alles verändert. So schnell bilden sich aber in der Krise auch Umgehungskreisläufe. Wir liegen mit … Weißt du noch? weiterlesen

ABSCHIED IM HOSPIZ

Ein Artikel von Grit Biele aus der Märzausgabe des Asphaltmagazin Mit freundlicher Genehmigung des Asphaltmagazin darf ich diesen Artikel hier heute auch einstellen. Danke, Grit, für deine Worte! Sonnenstrahlen funkeln durch die Fenster. Sie machen das Zimmer hell und freundlich. An der Wand steht ein großer Tisch mit zwei Stühlen. Auf dem Tisch stehen Fotos. … ABSCHIED IM HOSPIZ weiterlesen

Tue Gutes – Teil 3

Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder. Sie geben das Empfangene zehnfach zurück.August von Kotzebue Die Zeiten sind gerade ungewöhnlich - milde ausgedrückt. Gerade gestern habe ich eine Mail in meinem Hospizpostkasten gefunden. Frau Prof. Dr. Begemann hat uns geschrieben, denn am 15. hätten wir eingentlich eine gemeinsame Veranstaltung gehabt. Die werden wir nachholen!Dennoch passiert hier … Tue Gutes – Teil 3 weiterlesen