Die Zeit, die bleibt …

Wie verbringt man eigentlich seine letzten Tage und Stunden? Gibt es da noch Momente, in denen man überhaupt etwas tun kann? Wann beginnen denn überhaupt die letzten Tage und Stunden? Die Menschen, die zu uns ins Hospiz kommen sind unterschiedlich. Nicht nur aufgrund von natürlichen Unterschiedlichkeiten, die wir alle haben, sondern auch im Stadium ihrer … Die Zeit, die bleibt … weiterlesen

Wege

Mein Name ist Manuela Mehrtens und seit 23 Jahren darf ich hier im Hospiz Luise als Krankenschwester arbeiten. Zuvor war ich lange Zeit in einer großen Klinik in Hannover tätig. Damals fragte ich mich immer wieder - gibt es einen Ort, an dem Menschen in Würde, selbstbestimmt und mit erfüllten Tagen ihre letzte Lebenszeit verbringen … Wege weiterlesen

Von einem Wagnis (das) zum Beispiel (wurde)

Heute gibt es einen Gastbeitrag aus unserer Festschrift von Kurt Bliefernicht, Gesamtleitung, Hospiz Luise Der Anfang war für uns ein Wagnis. So die Aussage unserer damaligen Generaloberin Sr. M. Isidora Hebenstreit, als die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Hildesheim die Entscheidung traf: Ja, wir gründen das erste stationäre Hospiz in … Von einem Wagnis (das) zum Beispiel (wurde) weiterlesen

Ich habe einen Traum…

Am Sonnabend den 28. April 2018 ist ein Artikel in "hallo Wochenende" in Hannover erschienen. Heute beim Aufräumen habe ich ihn gefunden und ich würde es genauso nochmal schreiben. Voilá, also schreibe ich jetzt hier nochmal über meinen Traum von Trauer und einer Gesellschaft, die Trauernden wieder mit Zuwendung begegnet. Bevor ich anfing zu schreiben, … Ich habe einen Traum… weiterlesen

Heiligabend im Hospiz

In den letzen Tagen hatte ich Dienst. Wir haben heute den 23.12., es ist schon spät und um 5 Uhr klingelt mein Wecker. Frühdienst an Heiligabend. Mein Sohn fragt mich, ob ich das Arbeitszimmer zuhause schon aufgeräumt habe. Er sollte mich freundlich erinnern. Ich muss das verneinen. Mein letzten Wochen hatten genügend Ausreden, um dies … Heiligabend im Hospiz weiterlesen

Bist du mutig?

Wie ich vor fünf Jahren im Hospiz Luise ankam Vor ziemlich genau fünf Jahren habe ich das erste Mal in der Brakestraße 2d in Hannover vor der Tür gestanden und geklingelt. Das Herz schlug mir bis zum Hals. Seit 10 Jahren hatte ich nicht mehr in einer stationären Einrichtung gearbeitet und mich nun kurzfristig entschieden … Bist du mutig? weiterlesen

Benefizaktion: Minileinwände für das Hospiz

Gesamterlös der Auktion: 38.142,62 Euro! Ich bin glückselig und sage erstmal nur DANKE Der Ausstellungskatalog zur großen BenefizaktionHerunterladen Eine kleine Auswahl von etwas mehr als als 100 Kunstwerken in 10x10cm, die jetzt alle ein neues Zuhause bekommen. Seit fünf Jahren arbeite ich im Hospiz Luise in Hannover. Als Krankenschwester in Teilzeit. Jetzt wird unser Hospiz … Benefizaktion: Minileinwände für das Hospiz weiterlesen