Kalender

Wir sitzen uns gegenüber. Konzentriert schreibt ein Patient meinen Namen in seinen Kalender. Schwester Nicole Friederichsen. Den Nachnamen buchstabiere ich. Die Namen meiner Kolleg*innen sind teilweise auch vermerkt. Da wir … Kalender weiterlesen

Auszeit

In zehn Tagen ist Heiligabend. Überall, wo ich mich gerade bewege sehe ich Menschen, die sich diesen Tag herbeisehnen. Eine Hoffnung damit verbinden, dann zur Ruhe zu kommen, eine Auszeit … Auszeit weiterlesen

Farben

Wenn mich jemand fragen würde, welches meine Lieblingsfarbe ist, dann würde ich spontan "orange" sagen. Wahrscheinlich hat jeder eine Farbe, die ihm besonders gefällt. Eine Farbe, die einem gut tut, … Farben weiterlesen

Herz (er) füllend

Wir lieben was wir tun. Das kann ich wohl für meine Kolleg*innen und mich behaupten. Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Zugehörigen auf ihrem letzten Weg. Jeder gibt … Herz (er) füllend weiterlesen

Der Mai ist gekommen …

... und alles ist irgendwie noch so wie im letzten Jahr. Gerade habe ich nochmal gelesen, was ich vor gut 12 Monaten geschrieben habe. Von Müttern und Vätern heißt der … Der Mai ist gekommen … weiterlesen

„Ich bin so froh hier zu sein“

Von meiner Kollegin Margarete bekomme ich ein paar Fotos gesendet. Sofort sehe ich, aus welchem Zimmer die sind. Bis vor ein paar Wochen war ich selbst noch als Krankenschwester bei … „Ich bin so froh hier zu sein“ weiterlesen

Schritte

372932 Schritte bin ich in meinem Urlaub laut meiner schlauen Uhr am Handgelenk gegangen und gewandert. Über Asphalt, Kopfsteinpflaster, Waldwege, Wurzeln, Steine - einmal habe ich auch den Halt verloren. … Schritte weiterlesen

ABSCHIED IM HOSPIZ

Ein Artikel von Grit Biele aus der Märzausgabe des Asphaltmagazin Mit freundlicher Genehmigung des Asphaltmagazin darf ich diesen Artikel hier heute auch einstellen. Danke, Grit, für deine Worte! Sonnenstrahlen funkeln … ABSCHIED IM HOSPIZ weiterlesen