Herz (er) füllend

Wir lieben was wir tun. Das kann ich wohl für meine Kolleg*innen und mich behaupten. Wir begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Zugehörigen auf ihrem letzten Weg. Jeder gibt … Herz (er) füllend weiterlesen

Weißt du noch?

Könnt ihr euch noch an letztes Jahr erinnern? Als ihr unbekümmert im Juli am Strand gelegen habt? Oder mit den Kindern und Freunden auf einem Sommerfest gewesen seid? An das … Weißt du noch? weiterlesen

Die Zeit, die bleibt …

Wie verbringt man eigentlich seine letzten Tage und Stunden? Gibt es da noch Momente, in denen man überhaupt etwas tun kann? Wann beginnen denn überhaupt die letzten Tage und Stunden? … Die Zeit, die bleibt … weiterlesen

„Von Tellerrand zu Tellerrand“- und darüber hinaus

Heute gibt es wieder einen Gastbeitrag aus unserer Festschrift von Anja Bohlen-Bruchmann, der Leiterin des Ambulanten PalliativDienstes. Gerne nehme ich die Überschrift des Erfahrungsberichtes meines geschätzten Vorgängers Carsten Rumbke aus … „Von Tellerrand zu Tellerrand“- und darüber hinaus weiterlesen

ABSCHIED IM HOSPIZ

Ein Artikel von Grit Biele aus der Märzausgabe des Asphaltmagazin Mit freundlicher Genehmigung des Asphaltmagazin darf ich diesen Artikel hier heute auch einstellen. Danke, Grit, für deine Worte! Sonnenstrahlen funkeln … ABSCHIED IM HOSPIZ weiterlesen

Letzte Fragen

Sechsmal habe ich den ersten Satz gelöscht. Wenn ich an Herrn B. denke, dann sehe ich sein Lächeln. Ich muss gerade schmunzeln, denn als ich mal den Perfusor gewechselt habe, … Letzte Fragen weiterlesen

Bilder

Gestern kam ein Fotoalbum bei mir zuhause an. Die letzten Jahre im Zeitraffer. Ich habe es mit meiner Tochter angesehen, mein Mann hat sofort seine Brille gesucht und wir haben … Bilder weiterlesen