Trauercafé/Trauerspaziergang

Während der Corona-Pandemie bieten wir einen Spaziergang an. Bitte melden Sie sich gerne telefonisch an: 0511-52487614 Für An- und Zugehörige, die einen nahen Menschen verloren haben. Kontakt, Begegnung und Austausch bei  Kaffee, Tee und Kuchen. An jedem ersten Sonntagnachmittag im Monat von 15:30 – 17:30 Uhr im ka:punkt, Grupenstraße 8, 30159 Hannover, Nähe Marktkirche. Das … Trauercafé/Trauerspaziergang weiterlesen

„Um Leben leben zu lernen“ – vom Ehrenamt im Hospiz Luise

Wie unser Hospiz ohne ehrenamtliche Mitarbeitende funktioniert, haben wir in den letzten Monaten schmerzlich erfahren müssen. Es ist wie ein Mobilee, an dem ein Hauptteil fehlt. Schieflage. Umso schöner, dass sich seit einiger Zeit die Auflagen entspannen und ein wichtiger Teil des Teams mit den Ehrenamtlichen wieder Einzug ins Haus hält. Unter strengen Hygienereglen.Hilde Weeg … „Um Leben leben zu lernen“ – vom Ehrenamt im Hospiz Luise weiterlesen

Kirchenbude auf dem Lister Weihnachtsmarkt

An drei Tagen haben Sie die Möglichkeit, liebevoll selbst hergestellte Geschenke vom Fröbelstern über selbstgekochte Marmeladen bis hin zur „Krippe to go“ zugunsten des Hospiz Luise zu erstehen. Unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden freuen sich auch auf ein Gespräch mit Ihnen bei Glühwein oder Punsch. An allen drei Tagen freuen wir uns in der Zeit … Kirchenbude auf dem Lister Weihnachtsmarkt weiterlesen

Weihnachtsbude

Einmal im Jahr herrscht bei uns im Hospiz Ausnahmezustand. Schon Ende Oktober ist es kaum noch möglich unsere Kreativgarage zu betreten. Kiste, an Kiste finden sich dort zum Bespiel Sterne, bemalte Steine, Gläser mit den leckersten Marmeladen, Schmuck, Selbstgestricktes und ab Mitte November auch Kekse. Ein wechselndes Team von inzwischen 3 Kolleginnen aus dem stationären … Weihnachtsbude weiterlesen