Kalender

Wir sitzen uns gegenüber. Konzentriert schreibt ein Patient meinen Namen in seinen Kalender. Schwester Nicole Friederichsen. Den Nachnamen buchstabiere ich. Die Namen meiner Kolleg*innen sind teilweise auch vermerkt. Da wir immer noch Masken tragen, ist dies eine Möglichkeit für die Patient*innen sich unsere Namen zu merken. Über Ostern bin ich ein paar Tage in die … Kalender weiterlesen

Papa, das ist für dich

Ein handschriftlicher Zettel geschrieben von meiner Kollegin Gerda lag auf dem Schreibtisch, als ich vorletzte Woche ins Hospiz kam. Ein Jan Bergmann bat um einen dringenden Rückruf, wegen einer geplanten Charitywoche. Dann habe ich Jan angerufen. Das Herz ging mir auf, denn das was Jan da vorhatte, war zwar zugunsten des Hospiz Luise geplant, aber … Papa, das ist für dich weiterlesen

Von Müttern und Vätern

Jeder von uns ist das Produkt einer Begegnung von einem Mann und einer Frau. Wir alle leben in den unterschiedlichsten Familiensystemen. Ständiger Wechsel, Neusortierung, Phasen von Stabilität, Chaos, Ruhe, Sturm. All das erleben wir auch, wenn die Menschen zu uns ins Hospiz kommen. Denn sie kommen ja selten ganz alleine. Es gibt in den meisten … Von Müttern und Vätern weiterlesen