Einblicke in das Hospiz Luise

Benefizaktion: Minileinwände für das Hospiz

Ich freue mich auf die neueste Aktion, die einige meiner ausgefallenen Aktionen ersetzt. Prominente, Freunde des Hospizes und UnterstützerInnen haben dieser Tage Post bekommen, oder bekommen sie noch. Ich bitte um die Gestaltung von Minileinwänden, die bis zum 28. Oktober versteigert werden. Schirmherr ist Dr. h. c. Herbert Schmalstieg.

Bereits dabei: Markus Becker, Hennes Bender, Matthias Brodowy, Angelika Bungert-Stüttgen, Chantal Däubner, DELLA, Maike Dudek, Freundeskreis Hannover, Martina Gilica, Mandy Grune, Petra Grunden-Böing, Helme Heine, Clara und Hendrik Hoppenstedt, Wolfgang Joop, Margot Käßmann, Iris Klöpper, Karin Krummer-Trull, Heinz Rudolph Kunze, Uwe Lang, Udo Lindenberg, Klaus Meine von den Scorpions, Herr Momsen, Hubertus Meyer-Burckart, Lena Meyer-Landrut, NDR Radiophilharmonie, Elena Nozon, Nina Lesley Lombardo, Achim Mogge, Mariarita Muscas, Sigfried Neuenhausen, Elena Nozon, Orange Blue, Otto, Alex Popp, Pedro Prüser und Susanne Nülle, Sandra Quadflieg, Nerissa Rothhardt, Barbara Schöneberger, Ingo Siegner, Sylvia Sobbek, Uli Stein, Eva Terhorst, Lisa Tilicke, Dr. G. Trivias, Angelika Vogt, Madita van Hülsen, Eckart von Hirschhausen, Tobi Wagner, Ole West, Yolande, , Charlotte Wielage, Laura Zacharias …

25 Jahre Hospiz Luise in Hannover

Seit fünf Jahren arbeite ich im Hospiz Luise in Hannover. Als Krankenschwester in Teilzeit. Jetzt wird unser Hospiz 25 Jahre alt und ist damit das älteste Hospiz seiner Art in Niedersachsen. Deshalb werde ich ehrenamtlich einen Blog schreiben. Über das Leben und das Sterben, über unsere Arbeit und bestimmt auch mal über die Trauer. Dabei versuche ich möglichst viele Spenden für unsere Arbeit zu sammeln.
Ich freu mich drauf in der Zeit vom 01. November 2019 bis zum 31. Oktober 2020 für euch zu bloggen!

2 Gedanken zu „Einblicke in das Hospiz Luise

  1. Was für eine großartige Idee mit dem Blog! Und welch eine Freude es mir bereitet, die gekonnt aneinander gereihte Worte zu lesen. Danke auch, dass es Menschen wie euch gibt, die die kurzgebliebene Lebenszeit lebenswert macht. Meine Spende bekommt ihr nächstes Jahr im Sommer beim open air Kino von cinema del Sol im waldwinkel am Benther Berg! Liebe Grüße

Kommentar verfassen