Einblicke in das Hospiz Luise

Seit fünf Jahren arbeite ich im Hospiz Luise in Hannover. Als Krankenschwester in Teilzeit. Jetzt wird unser Hospiz 25 Jahre alt und ist damit das älteste Hospiz seiner Art in Niedersachsen. Deshalb werde ich ehrenamtlich einen Blog schreiben. Über das Leben und das Sterben, über unsere Arbeit und bestimmt auch mal über die Trauer. Dabei versuche ich möglichst viele Spenden für unsere Arbeit zu sammeln.
Ich freu mich drauf in der Zeit vom 01. November 2019 bis zum 31. Oktober 2020 für euch zu bloggen!

Benefizaktion: Minileinwände für das Hospiz

14Tage 07Std. 51Min. 04Sek.

Ich freue mich auf die neueste Aktion, die einige meiner ausgefallenen Aktionen ersetzt. Prominente, Freunde des Hospizes und UnterstützerInnen haben dieser Tage Post bekommen, oder bekommen sie noch. Ich bitte um die Gestaltung von Minileinwänden, die bis zum 22. Oktober versteigert werden. Schirmherr ist Dr. h. c. Herbert Schmalstieg. Alle Teilnehmer*innen und Infos findet ihr hier

Wenn ihr an der Auktion teilnehmen möchtet, dann abonniert den Newsletter und verpasst nichts mehr!
Eine kleine Auswahl von etwas mehr als als 100 Kunstwerken in 10x10cm

2 Gedanken zu „Einblicke in das Hospiz Luise

  1. Was für eine großartige Idee mit dem Blog! Und welch eine Freude es mir bereitet, die gekonnt aneinander gereihte Worte zu lesen. Danke auch, dass es Menschen wie euch gibt, die die kurzgebliebene Lebenszeit lebenswert macht. Meine Spende bekommt ihr nächstes Jahr im Sommer beim open air Kino von cinema del Sol im waldwinkel am Benther Berg! Liebe Grüße

Kommentar verfassen